Infos Schwangerschaftssfotografie

Das Schwangerenshooting findet bevorzugt zwischen der 28. und 36. SSW statt, da der Bauch sich hier meist noch nicht abgesenkt hat und noch schön rund ist. Meldet euch rechtzeitig um einen Termin zu vereinbaren.

 

Ein Schwangerenshooting dauert in der Regel ca. 1,5-2 Stunden.

Das Shooting kann hier im Studio stattfinden, ich empfehle jedoch immer ein Outdoorshooting zu wählen. Hier haben wir viele verschiedene Hintergründe und sind damit sehr flexibel.

Das Shooting kann morgens stattfinden oder in den Sommermonaten auch 1h vor Sonnenuntergang, um wunderbar weiches Licht zu bekommen.

 

Nein, müsst ihr nicht. Ich bevorzuge Schwangerenbilder natürlich und zeitlos zu gestalten. Zur Verfügung stehen euch hier ein paar Bellykleider, die ihr gerne benutzen dürft.

Ausserdem auch verschiedene Tücher.

Solltet ihr gerne ein Ultraschallbild, Stofftier, den Schwangerschaftstest o.ä. ins Bild integriert haben dürft ihr das mitbringen.

Ja, sehr gerne. Wir haben hier verschiedene Varianten, es gibt werdende Mamis die ihre Bilder gerne mit ihrem Partner machen möchten. Es gibt aber auch Mamis die ihre Schwangerschaftsbilder an ihren Partner verschenken und ihn hiermit überraschen.Beides ist möglich. Geschwister dürfen jederzeit auch mitgebracht werden.

 

Ich habe euch hier einen Ordner auf Pinterest erstellt. Hier könnt ihr euch wunderbar inspirieren lassen. Für Familienbilder sieht helle, einheitliche Kleidung immer sehr schön aus. Dabei muss es nicht ein Baumwollshirt sein. Verschiedene Stoffarten und Strukturen wirken auf den Bildern sehr schön.

Ausserdem sind für Schwangerenshooting Accessoires, Kleider, und auch mal knalligere Töne erlaubt, einfach alles mitbringen…

Wenn du gerne in Richtung Fine art gehen möchtest wäre es toll, wenn du noch einen Body mitbringst, entweder in weiß oder in schwarz.

Schwangerschaft