Fotografie mit Liebe Fotografie im Kreis Ludwigsburg » Blog

Masthead header

Im Kreißsaal wird der Mann zum Vater…

und die Frau zur Mutter, hier entsteht die Familie…

Worte meiner lieben Hebamme…

Heute soll es losgehen, es wird eingeleitet, Tasche packen – bis 15.00 Uhr soll ich in der Klinik sein…

 

Erstmal CTG – alles noch friedlich…

 

Der Wehencocktail – obwohl mit Sekt gemacht würde man diesen Cocktail wohl niemals an einer Bar bestellen,

liebe Hebammen rein vom Geschmack solltet ihr die Rezeptur nochmals überdenken 🙂

 

Männer müssen gestärkt sein zur Geburt, etwas das man in der ganzen Aufregung nicht vergessen sollte

 

Langsam wird es Abend, es war ein schöner Tag, Wehen fangen langsam an, alles jedoch noch gut auszuhalten…

Nervennahrung 🙂 Und man beachte meine tollen Schuhe, sehr hässlich aber superbequem…

 

Immer wieder sind wir im Kreißsaal zum CTG (und immer wieder in einem anderen) …

während ich da so liege mache ich Bilder von den Räumen…

und kann hier noch nicht wissen das ich genau in diesem morgen entbinden werde…

 

Wassergeburt?

Die rechte Bildhälfte zeigt das CTG der anderen Frauen in den anderen Kreißsäälen an….

Irgendwie lustig, man sieht sich die anderen an und überlegt wer wohl als nächstes entbindet…

 

Das Wehenzimmer… sieht irgendwie mehr aus wie ein Hotelzimmer (und das ist auch gut so) …

Wir schauen Rosin…

Das Gel zeigt seine Wirkung!

 

Ohne diesen Kaffee wären wir die Tage ganz schön aufgeschmissen gewesen…

 

Warten, warten, warten….

Mark unter Palmen …

In der Eingangshalle des Krankenhauses hängen wir auf der Couch rum (es ist schon spät abends) …

auf der anderen Couch ebenfalls eine Schwangere mit ihrem Mann……

Warten…..

……………………..

Juna Mae ist geboren!!

Mark informiert unsere Liebsten… wir sind überwältigt – und besorgt…

Es geht ihr erst nicht gut und sie wird auf die Intensivstation gebracht…

Fertigmachen…heute gehts zur kleinen Schwester…

Wartebereich für Kinder….

bevor Geschwister zu Besuch kommen dürfen werden sie erstmal untersucht..

Ein richtiger Mann kann auch Windeln wechseln!! 🙂

Schaut mal das rechte Bild, seht ihr die kleine Miniminihand?

Ich habe mich mit meiner Zimmernachbarin angefreundet und gemeinsam gehen wir mittags immer

in die Mitarbeitercafeteria essen…

dort sitzt man dann zwischen all den Ärzten, Pflegern und Schwestern

und es fühlt sich etwas an als hätten wir eine Filmrolle in  „Grey’s Anatomy“ ergattert…

Um zur Mitarbeitercafeteria zu gelangen muss man durch längere Gänge laufen und kommt an der Grossküche vorbei…

Was hier für ein Trubel herrscht kann man sich nicht vorstellen, ich war total fasziniert!!

Habe mich nicht getraut ein gescheites Foto zu machen, hier also eins während dem Laufen

 

Heute erzählen mir die Ärzte das unsere kleine Juna sich die Magensonde selbst gezogen hat….

dieses Bild passt sehr gut dazu finde ich..

 

Vielen Dank

an die Kinderintensivstation, die Kinderklinik, den Kreißsaal, die Frauenstation, meine Hebamme

für die wunderbare Betreuung

Mandy Karow und Stefanie Reichel

meine wunderbaren Kolleginnen und Freundinnen

das ihr immer da wart und ein offenes Ohr hattet

Omas, Opas und Bruder

meiner lieben Freundin Manuela

und allen anderen

für die vielen Geschenke und Glückwünsche

wir danken euch wirklich sehr!!

Teile auf Facebook Tweed anTwitter Pin auf Pinterest EmailSubscribe
  • September 19, 2013 - 10:25 pm

    Nicole - Herzlichen Glückwunsch
    und danke für diesen wundervolle Bilderbericht.

    Wünsche eurer, inzwischen großen ;), Familie alles Liebe und Gute.ReplyCancel

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*